Pilzwanderungen im Ziegelrodaer Forst

Der Geo-Naturpark “Saale-Unstrut-Triasland” lädt über den gesamten Oktober zu Pilzwanderungen im Ziegelrodaer Forst ein. Treffpunkt ist im Naherholungsgebiet Hermannseck bei Ziegelroda um 9.00 Uhr der Pilzberatungsstand gegenüber der Waldgaststätte “Jägerhütte”.

Unter fachkundiger Führung von Pilzberaterin Gisela Jäger geht es auf die Suche nach den schmackhaften Herbstpilzen, wie Hallimasch, Stockschwämmchen, Maronen und Violetten Ritterlingen. Gerechnet wird auch mit Funden der beliebten Steinpilze, Champions, Schirmpilze und anderer Arten, die unmittelbar während der Wanderung hinsichtlich ihrer Merkmale und Essbarkeit vorgestellt werden.

Interessierte an der Pilzwanderung sollten sich mit wetterfester Kleidung, festen Schuhwerk, Sammelkorb und Küchenmesser für die Tour ausstatten. Preis pro Person 4,00 Euro. Bei Dauerregen wird die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Pilzwanderungen im Ziegelrodaer Forst vom 01.10.2014 bis 31.10.2014. Der Treffpunkt ist die Jägerhütte Hermannseck jeweils um 09:00 Uhr.

Veranstalter: Naturpark Saale-Unstrut-Triasland e.V.

 

Unter der Altenburg 1

06642 Nebra

Kontakt

 

Telefon

(034 461)22086

 

Redaktion: Jürgen Krohn

Quelle: Geo-Naturpark-Saale-Unstrut-Triasland

Fotos: Geo-Naturpark-Saale-Unstrut-Triasland

Fotos der Region gesucht!

Momentan benötigt das Projekt dringend Fotos zu vielen Themen, bzw. Berichten. Denn wie man sieht, gibt es noch sehr viele Berichte zu denen passende Fotos fehlen. Hier probieren wir Wert auf gute Fotos zu legen. Denn gute Fotos vermitteln ein positiveres Bild der Region. Kontakt: 

juergen.krohn@ok.de